kme roesties lachs salat schafskaese

Rösties mit Räucherlachs  
und Salat mit Fetakäse

Für den Salat
ca. 4-6 Portionen

1 grüne Salatgurke
6 Tomaten
1 Tüte Blattsalat-Mix
200-400g griechischer
Fetakäse aus Schafsmilch
Weißweinessig
Olivenöl
Pfeffer
Meersalz

Salatgurke schälen, entkernen und würfeln. Die Tomaten waschen, entkernen und ebenfalls würfeln. Den Fetakäse (Menge nach Belieben) trocken tupfen und würfeln. Alles mit dem Blattsalat-Mix vermengen, mit Pfeffer, Salz, Weißweinessig und Olivenöl abschmecken. Den Salat eine Weile ziehen lassen und ggf. nachwürzen.

 

Für die Rösties
für 4-6 Rösties

3 große längliche
mehligkochende Kartoffeln
1-2EL Öl
2EL Butter
200g Räucherlachs

Die Kartoffeln schälen und mit einer groben Reibe in eine Schüssel reiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gute fünf Minuten ruhen lassen bis sich Flüssigkeit absetzt. Inzwischen Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Die geriebenen Kartoffeln portionsweise kräftig ausdrücken und in handtellergroße Fladen formen. Im heißen Öl vorsichtig von beiden Seiten goldbraun braten. Kurz vor Ende der Bratzeit die Butter zugeben.

Den Räucherlachs auf die Rösties verteilen, etwas Meerrettich an den Rand geben, mit dem Salat-Mix anrichten und servieren.

Quelle: eigenes Rezept.